18. Mai 2010

urban jungle

Mit Vögeln auf Augenhöhe zu wohnen ist ja schon ganz interessant...




6. Mai 2010

MyFest 2010 in Berlin


Ich war ein langes Wochenende in Berlin.
Liebe Menschen wieder sehen, 1. Mai-Demo und -Fest.

Einige Filme voll gemacht - große Vorfreude auf die Ergebnisse.
Jetzt, nach 4 Stunden Scannen und einer Stunde Photoshop, bin ich ziemlich unzufrieden mit dem, was ich fabriziert habe.
Anyways - ein paar Impressionen gibts trotzdem.

Elie

Daniel, Mario, Lea.





Der wurde etwas grunzig, als er merkte, dass ich ein Foto mache.





Diese Fahrräder werden den Abend wahrscheinlich nicht überlebt haben.


Ein bisschen gruselig waren die schon...



Zoe Leela. Wat bin ich froh, dass wir an dieser Bühne vorbei kamen.
Die Frau macht geniale Musik. Einfach mal reinhören oder gleich das ganze Album legal und für lau hier runterladen.

Lustiger Alt-Hippe.


Noch so eine verrückte Tänzerin. Ihre grünen Froschklamotten inklusive Hut kommen auf 'nem s/w-Foto natürlich nicht so gut rüber ;)




Jamaican Jerk Chicken. Eins meiner Lieblingsbilder.

Elie is shining.

Auf'm Maifest waren Knirpse noch gut aufgehoben. Als dann aber später an anderer Stelle die ersten Steine und Flaschen flogen hab' ich mich schon gewundert, dass da immernoch Leute mit ihren kleinen Kindern waren. Am besten noch auf den Schultern tragend. Bessere Zielscheibe.

Auch ein Foto, auf das ich mich riesig gefreut habe. Hätte ich mir nur zwei Sekunden mehr Zeit gelassen, dann hätte ich sie unten vielleicht nicht abgeschnitten und die Olle links wäre nicht mehr im Bild.

Diese Jungs waren auch genial. Würde die Musik mal als Elektro-Trash-HipHop bezeichnen. Keine Ahnung, ist auch egal da ich eh nicht weiß, wie sie sich nennen. Wie auch immer, war sehr sehr lustig.


Schaulustige im sicheren Zuhause.

Und da bin ich auch schon wieder auf dem Weg nach Hamburg.