26. September 2012

Und später...

 Urban gardening wird am besten von kleinauf betrieben.
 Kaum verknautscht.
 Weltkarte gefunden. Win!
 Hokey Pokey. Om nom nom!
 The story of a moustaches birth.

 Wie unsicher sie sich noch an ihren Dreads festhält (:
 Le moustache!
 Malu kruscht, Jonas pupst, Lisa winkt, Sarah trinkt. Und Flo... der flowt. 


 @Kater Holzig.

Kommentare:

  1. wem gehört die welt?
    wir tragen sie in unsren händen,
    essen lecker eis auf bänken.
    an tagen wie diesen,
    sollte man fliegen.
    vom kopf ins gesicht,
    le moustache war für mich ein krasser schritt.
    doch schön war die zeit,
    für alles bereit.
    mit diesen leute im rücken,
    ohne zweifel, kann das leben nur glücken!!!

    AntwortenLöschen