11. Juli 2013

Fusion Festival 2013


Die Fusion 2013 ist vorbei, 
wir sind wieder im Alltag angekommen.
Für alle die nicht da waren und für alle die sich zurücksehnen.

Die Jungs und Mädels vom stepcamera.de Blog haben einiges zusammengetragen,
perfekte Musik zum Bildergucken.
Besonders ans Herz gelegt sei Euch das Set von Mira & Chris Schwarzwälder
oder wenn's mehr was zum Abspacken sein soll Pan-Pot.
Total hängengeblieben bin ich auf'm Set von Lexer.
Großartig.

Alle Fotos in loser Reihenfolge.
Geschossen mit meiner Minolta SRT 100X, Baujahr 1977,
auf billo Filme von Rossmann.
Negative gescannt mit 'nem schnöden CanoScan 8800F.

Enjoy.






 Klangexperimente.
Pause.

Jonglieren lernen.
Jonathan freut sich über Pupkulies & Rebecca.









 Schutz.



 Nachts ist die Atmosphäre unbeschreiblich,
die Fotos können das nicht transportieren.




 Geile Ohrringe.







 Mission Fury: Drachensteigen.
 Stefan am Steuer.
 Henri & Mary.


 Turmbühne.





 Tom.
 Vokuhila at it's best.

 Bachstelzen.


 Auf'm Weg zur Tanzwiese.



Einfach mal mit Wohnzimmer anreisen.



 Henri.
Der Trommeltyp aus'm Mauerpark.

 Die Qualität der nächtlichen Bilder spiegelt meinen Zustand ganz gut wider.
Mit 400 ISO Filmen kann man aber auch nicht so viel reißen...








 Lecker Frühstück. Nicht.
Das hat Jonathan gemacht.
























Ende.
Bis zum nächsten Jahr.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen